Bettina Wilpert: Herumtreiberinnen - bauschen & biegen zu Gast im Literaturhaus

Anlässlich der feierlichen Buchpräsentation von „Reihenweise. Veranstalten in der freien Literaturszene” laden die Unabhängigen Lesereihen vom 25. September bis 3. Oktober online und vor Ort in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Kennenlernen ein.

An diesem Abend ist Bettina Wilpert bei der Freiburger Lesereihe bauschen & biegen im Literaturhaus zu Gast. Ihr neuer Roman „Herumtreiberinnen“ (Verbrecher Verlag, 2022) schildert die Geschichten dreier junger Frauen in den Jahren 1940, 1980 und 2010 und stellt damit grundsätzliche Fragen: Welchen Einfluss haben die Zeit und die Staatsform auf ihr jeweiliges Leben? Was heißt es, wirklich über sich selbst bestimmen zu dürfen?

Diese und andere Aspekte diskutieren Clara Kopfermann von bauschen & biegen und Birgit Heidtke von der Feministischen Geschichtswerkstatt mit der Autorin.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung hier.

 

27.09.2022 | 19.30

Bettina Wilpert

Lesung und Gespräch

Ort
Literaturhaus Freiburg

Bertoldstraße 17
79098 Freiburg

http://www.literaturhaus-freiburg.de/