Literatur-Picknick: Jovana Reisinger, Spitzenreiterinnen

 

Nun liegt das zweite Buch von Jovana Reisinger vor. Und wieder sehr lohnenswert zu lesen. Die Autorin erzählt in Episoden über unterschiedliche Lebenssituationen von Frauen unterschiedlichen Alters. Frau wird schwanger oder leider nicht schwanger, Frau wird entlassen und verlassen, Frau wird reich oder ändert ihr Leben. Aber es sind nicht nur Geschichten, sondern es ist eine Konfrontation mit weiblichen Lebenswelten, Strategien, Träumereien, Rollenzwängen und Lebensmodellen. Schwungvoll und humorvoll erzählt, mit der Notwendigkeit, tief durchzuatmen, um manches auszuhalten. Wie im Buch angekündigt: es ist ein Text über weibliche Wut und Ausdauer mit teils bösem Humor, der jedoch nie seine Protagonistinnen verurteilt.

Die junge, vielseitige Autorin und Filmemacherin Jovana Reisinger ist in vielen künstlerischen Ausdrucksformen erfolgreich zu Hause. Wir betten die Lesung – nach dem Erfolg im letzten Jahr – in ein neues literarisches Format ein: das Literatur-Picknick. Im märchenhaften Außengelände der Zeche Alstaden entsteht ein „Verona-Feeling“ - selbst mitgebrachter Genuss (z.B. Brezel, Käse, Wein, Oliven, Sitzkissen) und präsentierte Lesung sollen sich zu einem gelungenen kulturellen Sommerabend verbinden.

Freitag, 8. Juli 2021, 19 Uhr (Einlass 18 Uhr)
Zeche Alstaden, Solbadstr. 53, 46049 Oberhausen
Eintritt: 10 € (ermäßigt 5 €)
 

 

Mehr Informationen zur Veranstaltung hier.

08.07.2022 | 19.00 Uhr

Jovana Reisinger

Lesung

Ort
Zeche Alstaden

Solbadstraße 53

46049 Oberhausen NRW