Buchpremiere „Brotjobs & Literatur“. Mit Özlem Özgül Dündar, Adrian Kasnitz und Iuditha Balint

 

Eintritt: 5,- € / ermäßigt: 3,- €

Einlass: ab 18:30 Uhr

Ticket: Eintrittskarten

Digital: Livestream

Autor:innen haben meist Brotjobs, sprechen aber selten darüber. Selbst sie gehen oft davon aus, dass bei preisgekrönten Kolleg:innen das literarische Schaffen die tragende Einnahmequelle ist. Der Sammelband, herausgegeben von Iuditha Balint, Julia Dathe, Kathrin Schadt und Christoph Wenzel, zeigt, wie unter teils prekären Bedingungen Literatur geschrieben wird, wie sich die Arbeitssituation auf Autor:innen und ihre Werke auswirkt und welche Wechselwirkungen von Brotberufen und literarischem Arbeiten es geben kann.

In Zusammenarbeit mit dem Fritz-Hüser-Institut und dem Verbrecher Verlag.

 

04.12.2021 | 19.00 Uhr

Iuditha Balint / Julia Dathe / Kathrin Schadt / Christoph Wenzel (Hg.)

Gespräch mit Lesungen

Ort
Literaturforum im Brecht-Haus

Chausseestraße 125
10115 Berlin

www.lfbrecht.de