Brotjobs & Literatur

Brotjobs & Literatur

Iuditha Balint / Julia Dathe / Kathrin Schadt / Christoph Wenzel (Hg.)
Broschur, 240 Seiten
Preis: 19,00 €
ISBN: 9783957324986


In den Warenkorb »

Autor:innen haben meist Brotjobs, sprechen aber selten darüber. Selbst sie gehen oft davon aus, dass bei preisgekrönten Kolleg:innen das literarische Schaffen die tragende Einnahmequelle ist. Wie unter teils prekären Bedingungen Literatur geschrieben wird, wie sich die Arbeitssituation auf Autor:innen und ihre Werke auswirkt, welche Wechselwirkungen von Brotberufen und literarischem Arbeiten es geben kann – davon erzählen hier die Texte von Philipp Böhm, Crauss, Dominik Dombrowski, Özlem Özgül Dündar, Dinçer Güçyeter, Johanna Hansen, Adrian Kasnitz, Ulrich Koch, Thorsten Krämer, Stan Lafleur, Isabelle Lehn, Swantje Lichtenstein, Daniela Seel, Sabine Schiffner, Sabine Scho, Janna Steenfatt, Michael Schweßinger, Karosh Taha und Juliane Ziese.

"Brotjobs & Literatur" von Iuditha Balint u.a. ist der Versuch, eine andere Seite des Betriebs zu beleuchten: Die Lebens- und Schreibbedingungen von Autorinnen und Autoren. Ein Füllhorn voller Geschichten, keineswegs immer erfreulichen.

WDR 3 Gutenbergs Welt

 

[Die Texte] offenbaren [...] in Form und Inhalt eine Vielfalt, wie sie den Literaturhäusern zu wünschen wäre.

Marit Hofmann / nd

Ähnliche Titel